/

/

2a/b: Auge in Auge mit 🩊, 🐇 und 🩌: Die Waldschule zu Besuch

2a/b: Auge in Auge mit 🩊, 🐇 und 🩌: Die Waldschule zu Besuch

Am Montag nach den Herbstferien erlebten die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler unserer 2.Klassen einen interessanten und interaktiven Vormittag mit dem Waldschulmobil. Dabei erfuhr eine Gruppe spannende Fakten ĂŒber die heimischen Waldtieren (Wusstet ihr, dass der Biber rote ZĂ€hne hat und der Frischling gestreift ist, damit er sich tarnen kann?) und durfte anschließend die prĂ€parierten Tieren streicheln. Die zweite Gruppe ĂŒberprĂŒfte, welches Kind wie weit hĂŒpfen kann und wurde dann mit Waldmaus, Feldhase & Co verglichen.  Die Mutigen durften anschließend in der Grabbelkiste eine Kastanie, das GehĂ€use einer Schnecke, den Zahn eines Wildschweins, das Geweih eines Hirsches und das Fell eines Fuchses ertasten. Zum Schluss wurden in einem Memorie die FĂ€hrten und Tiere passend zueinander gesucht. Als Belohnung fĂŒr das gute Mitarbeiten bekam am Ende jedes Kind ein FĂ€hrtenbuch und ein Lesezeichen geschenkt.

Beide Klassen waren sich am Ende des Tages einig: Der Besuch des Waldschulmobils war einfach spitze!

Tamara Werse, Stella Woitok