Wie

funktioniert
Gemeinschafts-
Schule?

Wie

funktioniert
Gemeinschafts-
Schule?

Wir arbeiten

auf drei
Niveaustufen
G = grundlegend
(Hauptschulabschluss)
M = mittleres Niveau (Realschulabschluss)
E = erweitertes Niveau
(Abitur)

Wir wählen

Profilfächer
in Klasse 8
NwT,
Bildende Kunst,
Spanisch
oder Musik
Mehr erfahren

Wir entscheiden

über unsere
Schullaufbahn
Die Entscheidung,
welcher Schulabschluss gewählt wird, fällt im Jahr vor dem Abschluss.
Lehrer stehen
beratend zur Seite.
Mehr erfahren

Wir lernen


mit- und
voneinander
Gemeinsames Lernen
ermöglicht Chancen-gerechtigkeit
und bestmögliche
Förderung
nach Voraussetzung
und Fähigkeit

Wir führen

Lerncoaching-
gespräche &
Lerntagebuch
Der Lerncoach
betreut/berät Schüler:innen regelmäßig bei individuellen Fragen
und unterstützt beim
Erwerb von Kompetenzen;
Die Dokumentation erfolgt
über das Lerntagebuch.
Darin wird Gelerntes notiert und durch Hausaufgaben ergänzt.

Fremd
Sprachen

Englisch,
Französisch,
Spanisch

Eine Schule -
3 Abschlüsse

Bei uns kann man den Haupt-und Realschulabschluss ablegen oder nach der 10. Klasse ans Gymnasium wechseln.
Abschluss und Prüfungen
sind identisch mit allgemeinbildenden Schulen. Abschlusszeugnisse werden mit Noten ausgestellt.

Wir nutzen


verschiedene
Lernphasen
Gemeinsam
Eigenständig
Voneinander

Wir wählen

Pflichtfächer
in Klasse 7
Technik,
AES oder
Französisch
Mehr erfahren

Wir erhalten

Lernent-
wicklungs-
berichte
Unser Lernentwicklungsbericht (Zeugnis)
besteht aus einer Verbalbeurteilung,
die auf Elternwunsch,
durch Noten ergänzt wird

Berufliche
Orientierung

Kompetenzanalyse
Profil AC

Weiterführende Informationen zur Gemeinschaftsschule finden Sie auf der Seite des Kultusministeriums hier.

Font Resize